VIDEO

Frank Drollinger – FREE-RELEASE Methodenentwickler Artur Frank  – Physiotherapeut

DIESE WEITERBILDUNG FINDET IM RAHMEN DER GOLF-MEDICAL-COACH WEITERBILDUNG ZUSAMMEN MIT ÄRZTEN STATT.


ZIELGRUPPE

Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler, Ergotherapeuten, Chiropraktiker

Golf-Physio-Coach Free-Release Fortbildung


FORTBILDUNGSPUNKTE

Auf Wunsch gibt United Golfers an Physiotherapeuten für die Teilnahme am Fortbildungsseminar zum Golf-Physio-Coach Fortbildungspunkte aus.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren allgemeinen AGB´s.


ZIEL DER AUSBILDUNG

Aufbauend und ergänzend zur beruflichen Ausbildung werden die Teilnehmer auf den neuesten wissenschaftlichen Stand der Golfbiomechanik und der golfspezifischen Sportphysiotherapie nach der FREE-RELEASE-Methode® gebracht. Sie werden in der Lage sein, Patienten in den spezifischen Bereichen des Golfsports wie Balance, Torsionen, Gesundheitsvorbeugung und physiotherapeutischen Maßnahmen bei Verletzungen fachkompetent zu behandeln.

Sie werden außerdem in die Lage versetzt, Bewegungsfehler zu erkennen und zu korrigieren. Es werden mit Ihnen Lehrproben trainiert, damit Sie sich in die Arbeit von Golflehrern hineinversetzen können. Sie sollen Schwungabläufe verstehen und erfühlen, damit Sie Ihrem Patienten therapeutisch dieses Verständnis weiter geben können. Es werden mit Ihnen ganzheitliche und teilmethodische Lehrwege aufgezeigt, mit denen Sie in der Praxis mit Hilfsmitteln gezielt therapeutisch trainieren können.

Die Teilnehmer sollen den Patienten beraten können, wie erhebliche Belastungen in den Gelenken, Bändern und Sehnen abgebaut werden können. Die Teilnehmer werden physiotherapeutisch und technisch in dieser rehabilitativen schmerzreduzierenden Methode geschult, eingeführt und trainiert. Sie werden mit der neuesten Messtechnik vertraut gemacht, um in der Praxis die unterschiedlichen Belastungen aufzeigen zu können.

Die Teilnehmer werden geschult, mit Golfern eine wiederholbare “Praxisstunde” zu gestalten. (8-10 Einheiten)

 


KURSINHALTE

Theorie Tag 1: (ca. 2 Std.)

  • Theoretische Einführung in therapeutische und biomechanische Zusammenhänge der Golfschwungmotorik
  • Vorstellung von Forschungsergebnissen
  • Aufzeigen von therapeutischen Lösungswegen
  • Aufzeigen von physiologischen Unterschieden anderer Lehrmethoden

Theorie Tag 2: (ca. 2 Std.)

  • Ausarbeiten von golfspezifischen therapeutischen “Praxisstunden”
  • Aufzeigen und therapeutisches Arbeiten mit Golfern in der „Praxis“, B-Trainer, B-Check
  • Definieren und Darstellen von entlastenden Bewegungsmustern in Schwung-Balance
  • Gleichgewichtsphase vom Rückschwung bis zum Impact  (Balance1)
  • Torsionen im Rückschwung und Durchschwung
  • Torsionsreduktion oder –vermeidung im Rück- und Durchschwung
  • Warum ist das Ausstellen des Zielfußes physiologisch nicht zielführend?
  • Welche Belastungen treten auf bei der Ben Hogan Methode:
    •   beim Hobby – Golfer
    •   beim Tourspieler
  • Belastungsreduktionen FREE-RELEASE-Methode®

Praxis Programm Tag 1 und Tag 2:

  • Einführung in die FREE-RELEASE-Methode®
  • Einführung in die belastungsableitende Hardware des FREE-RELEASE Golfschuhs, mit der mitdrehenden Schuhsohle
  • Aufzeigen von Torsionsentlastungen bei chronischen Rückenschmerzen und motorischen Übungen zur Belastungsreduktion
  • Aufzeigen von Torsionsentlastungen bei: Hüftproblemen, Knieproblemen, Sprunggelenkserkrankungen, künstlichen Kniegelenken, Osteoporose, Multiplesklerose, z.B. einem künstlichen Hüftgelenk
  • Aufzeigen von Torsionsentlastungen nach:
    z.B. einem Oberschenkelbruch, Bandscheibenvorfällen, Achillessehnenrissen, Kreuzbandrissen, Meniskusschäden
  • Bewusstseinsschulung für motorische Abläufe
  • Bewegungs- und Fehlersehen
  • Fehlerbehandlung, Kopf, Rückschwungarm, Rückschwungtempo, Hüftschieben
  • Intensivieren der Lernfortschritte mit den 5 Easy Upgrades
  • Arbeiten mit dem therapeutischen FREE-RELEASE Ritual
  • Therapeutisches Arbeiten mit dem Balance Check
  • Therapeutisches Arbeiten mit dem Balance Trainer, einer motorischen Übungshilfe zur aktiven Beinarbeit
  • Therapeutische teilmethodische Übungen zur aktiven Beinarbeit
  • Therapeutische teilmethodische Übungen zur Balance
  • Ausarbeiten von Trainingsanleitungen mit dem Balance Trainer
  • Üben von Lehrproben zur Prüfungsvorbereitung
  • Gesundheitsplus für Leistungsgolfer – kurz-, mittel- und langfristig

Praxis + Theorie Tag 3:

  • 30 Testfragen zum Kurs
  • Musterlehrprobe therapeutische “Praxisstunde”
  • Musterlehrprobe therapeutischer Einsatz des Balance Checks
  • Musterlehrprobe therapeutischer Einsatz Balance, Torsionen
  • Musterlehrprobe therapeutischer Einsatz mit dem Balance Trainer
  • Musterlehrprobe therapeutischer Einsatz Fehlersehen und Korrektur
  • (Max. 2 Lehrproben je Prüfling)

REFERENTEN/AUSBILDER

Ausbilder-Team Theorie:
Dr. med. Hans Joachim Rist
Frank Drollinger  (#1 Golf-Biomechanics)
Prof. Dr. Hans Pässler
Dr. med. Hans-Christoph Bosch
Dr. med. Dietmar Göbel
Dr. med. Hans-Joachim Patzak
Artur Frank (Physiotherapeut)
Florian Strauß (Physiotherapeut)
Dr. med. Christian Reichardt
Thomas Klingenberger

Ausbilder-Team Praxis:
Die FREE-RELEASE Bundesausbilder:
Frank Drollinger  (#1 Golf-Biomechanics)
Cory McKim (PGA USA)
Erik Blomqvist (PGA Schweden)
Christoph Weiß (PGA Germany)
Magnus Häggbom (Physiotherapeut Schweden)
Darren Scholes (PGA Great Britain)
Klaus Weber (Sportpädagoge)
Benjamin Abrams (PGA USA)


MITZUBRINGEN SIND

normale Golfschuhe oder Sportschuhe


ORT

Falls nicht gesondert ausgewiesen ist Ort des Kurses:

GOLF-BIOMECHANIC-ACADEMY by Frank Drollinger
der UNITED GOLFERS GmbH

  • München/Alling
  • Mallorca/Pula Golf Resort

oder je nach Veranstaltungstermin (siehe Menü – Termine/Ort)

Neu: Austragungsort – Hamburg

Zusatzinformationen zum Austragungsort Mallorca/Pula Golf Resort finden Sie hier als Kurz-Info.


KURSBEGINN

Kursbeginn bei Anreisetag 9:30 Uhr; Kursende gegen 17:00 Uhr


LEISTUNGEN

Referenten, Übungseinrichtung, Seminarräume, Pressephoto, Seminarunterlagen, Balance Check, Leihschuhe, Poster, CD „Die FREE-RELEASE-Methode®“, DVD „Golf Power Axis“, Prüfungsgebühr, Urkunde „Golf-Physio-Coach (med)“, Verpflegung & Range-Gebühr ist in den Seminargebühren nicht enthalten.


URKUNDEN/TEILNAHMEBESTÄTIGUNG

Urkunde zum GOLF-PHYSIO-COACH Golf & Gesundheit FREE-RELEASE®
Teilnahmebestätigung


TITEL

GOLF-PHYSIO-COACH nach der FREE-RELEASE-Methode®


FORTBILDUNGSGEBÜHREN

1.395,00 € für den 3-Tageskurs (inkl. MwSt.)

Tipp:
Fragen Sie auch nach unserem Kombi-Paket mit integrierter intensiver Technik-Schulung. (Auch für Golf-Anfänger geeignet)


(Praxisschild zzgl. 50,00€)

Auf Bestellung (optional):
biomechanisches Custom Made Schlägerfitting  nach der FREE-RELEASE inkl. Ausarbeitung Datenblatt: 195,- €


FÖRDERMÖGLICHKEITEN

IWIN
Förderung kleiner und mittelständischer Unternehmen in Niedersachsen.
> Information

Bildungsschecks aus NRW
werden von uns akzeptiert. Bitte achten Sie auf den vorgeschriebenen Ablauf !Die Bildungsschecks bringen Sie bitte am 1. Kurstag mit.
> Information

Bildungsprämie:
Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem EuropäischenSozialfonds der Europäischen Union gefördert.
> Information

Qualifizierungsscheck Hessen
> Information

Begabtenförderung
> Information


UNTERKUNFT

Die Kosten für die Unterkunft ist im Preis nicht enthalten. Unterkunftsmöglichkeiten ganz in der Nähe finden Sie  im Register UNTERKUNFT.


INFO-DOWNLOAD

Hier erhalten Sie die Kursinformationen als DOWNLOAD

Hier finden Sie Zusatz-Informationen für den Veranstaltungsort Mallorca/Pula Golf Resort  .


ANMELDUNG

Anmeldeformulare zum Download oder Online – Anmeldung finden Sie auf unserer “Termine/Ort”.

Bitte beachten Sie auch unsere  Fortbildungsseminare im Ausland.

Bei Fragen haben Sie jdederzeit die Möglichkeit uns zu kontaktieren:
per E-Mail: sekretariat@free-release.com oder golf.fortbildung@free-release.com
oder telefonisch unter: +49 (0) 7235 – 980 300