Unserer Golfschule unter der Leitung von Golf Biomechanic Pro Frank Drollinger wird von Kunden aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz besucht, sogar Australien und Amerika.

Egal, wie weit unsere Kunden auch anreisen und egal welches Golf Handicap sie haben, sie alle haben eines gemeinsam. Alle sind mit Ihrem seitherigen Golf Training unzufrieden und fühlen, dass sie trotz regelmäßigen Golf Unterrichts eigentlich weit unter Ihren Leistungsmöglichkeiten Golf spielen.

Hier wird Ihnen Frank Drollinger, Golf Trainer unserer Golf Biomechanic Academy, recht geben. Die von Ihm entwickelte Free-Release Methode, die auf neuesten Erkenntnissen der Golf Biomechanic beruht, wird Ihnen neue und einfachere Möglichkeiten aufzeigen, um Ihre golferische Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Bei jeder Golf Schulung bzw. jedem Golf Kurs unserer Free-Release Golfschule, werden alle Handicap-Klassen geschult. Unser Ziel ist es, nicht nur die einstelligen Handicaps oder Tour-Spieler zu trainieren, sondern auch diejenigen, die von vielen als „schwierige Fälle“ bezeichnet werden. Bei jedem Golf Kurs wird zuerst mit einer ausführlichen Golf Schwung Analyse begonnen. Nur anhand solch einer Schwung-Analyse, bei der kein Golftrainer oder Golf Pro auf Analyse – Geräte, wie z. b. Doppler-Radar, High-Speed, 3 D – Kamera, u. a. verzichten sollte, kann beim anschließenden Golf Training auch optimal an Ihrem Golf Schwung gearbeitet werden.

Bei Ihrer Golf Schulung, d.h. in allen Golf Intensivschulungen erhalten Sie eine ganz detaillierte und leicht verständliche Bewegungsvorstellung, angefangen vom Griff der linken Hand bis hin zum Finish. Unser 40-Punkte Spickzettel hilft Ihnen auch nach dem Golfunterricht jeden einzelnen Punkt selbstständig zu trainieren.

Sie lernen sozusagen als Co-Trainer, den Sinn, die Funktion und Ihre Auswirkungen auf den Ball Impact zu verstehen, welches Ihnen beim Golf spielen erhebliche Vorteile bringt und letztendlich dafür sorgt, dass Sie viel entspannter und besser Golf spielen.

Durch Ihr neu erlerntes Verständnis für den Golfschwung und dessen Bewegungsablauf, sind Sie nun in der Lage, sich selbst zu analysieren. Dies wird langfristig dafür sorgen, dass Sie kontinuierlich besser Golf spielen und Ihr Handicap verbessern.

Unser Spickzettel zeigt Ihnen bereits, dass Sie bei uns nicht von Woche zu Woche etwas anderes erklärt bekommen, sondern Sie erhalten bei uns klar definierte Koordinaten in einer für Sie nachvollziehbaren Struktur. So ist es nicht verwunderlich, dass viele unserer Kunden sagen, die Free-Release Methode mache Sie mental stark und lasse Selbstzweifel gar nicht erst aufkommen.

Da in unserer Golfschule alle Golfkurse nicht nur dafür sorgen, dass Sie besser Golf spielen und Ihr Handicap verbessern, sondern dass auch unter Berücksichtigung der neuesten Erkenntnisse der Golf Biomechanic unterrichtet wird, werden Sie auch ohne Schmerzen Golf spielen, egal ob Sie z. B. Rückenprobleme, Knieprobleme oder auch künstliche Gelenke haben oder nicht.

Durch unser funktionales Gesundheitsmanagement-System haben Schmerzfrei besser Golfen, Handicap verbessern, sinnvolles Training und gesunde Bewegungsabläufe einen neuen Namen: Free-Release

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr FREE-RELEASE – Service – Team
Golf-Biomechanic-Academy
United Golfers GmbH