HANDICAPVERBESSERUNG

15. Juli 2012

Dies bedeutet…ein ständiger Verbesserungsprozess vorzunehmen, umzusetzen und gute Schläge zu trainieren.

Hierzu bedarf es präzisen Koordinaten zur Schwungbiomechanik, physikalische Balance, aktive Beinarbeit und einen stabilen Körperschwerpunkt in der Phase Set Up bis zum Ballimpact.

Mehr Informationen unter www.golf-active-method.com